G

DE  |   FR      Login

 
 

900217E2-5681-4473-9448-07D8338AD665

Patientenfall 11

Klimakterische Beschwerden: Was ist in der Therapie zu beachten?

 

Patientenfall 18

Wissenswertes zur Interstitiellen Zystitis: Ein Expertenupdate

Gynäkologie
Prof. Dr. med. Volker Viereck

Prof. Dr. med.
Volker Viereck

Co-Chefarzt Frauenklinik
Chefarzt Urogynäkologie
8501 Frauenfeld

Die Interstitielle Zystitis (IC)/Bladder Pain Syndrome (BPS) bedeutet für die Betroffenen eine massive Beeinträchtigung ihrer Lebensqualität und stellt für die Behandelnden weiterhin eine grosse Herausforderung dar.

Ständiger Harndrang mit bis zu 60 Blasenentleerungen pro Tag sowie quälende brennende Blasenschmerzen ohne Nachweis einer Infektion sind die klassische Symptomatik. Die Ursachen sind nach wie vor unklar. Urothel-Defekte spielen eine wichtige Rolle. Bakterielle Infektionen können gleichzeitig auftreten, was die Abgrenzung von der chronischen bakteriellen Zystitis erschwert. Die Diagnostik und Therapie setzt grosse Erfahrung mit diesem chronischen Krankheitsbild voraus und sollte deshalb spezialisierten Zentren vorbehalten werden. Um den oft jahrelangen Leidensweg der Betroffenen durch eine frühzeitige Diagnosestellung abzukürzen, ist die Kenntnis der Erkrankung bei Gynäkologen, Urogynäkologen, Urologen und Allgemeinmedizinern essenziell. Nur so kann den Erkrankten früh mit einer multimodalen und interdisziplinären Therapie geholfen werden.

Möchten Sie an dieser kostenlosen Fortbildung teilnehmen und CME-Punkte für die Fachgebiete Urologie, Nephrologie sowie Gynäkologie und Geburtshilfe erhalten? Dann melden Sie sich jetzt an!

 
 
 
 
med-login
Das Login für medizinische Webseiten
Benutzername oder Passwort nicht korrekt!



Passwort vergessen?
Haben Sie noch keinen Account?

Mit einem Account bei just-medical! profitieren Sie von zahlreichen medizinischen Angeboten in der Healthcare-Branche!

powered by just-medical!